Über mich

Vorab möchte ich dir noch ein bisschen von mir erzählen:

Mein erster Tiergefährte war 1978 mein Kater Schnurri, den ich selbst im Tierheim ausgesucht hatte. Kurz nach Schnurris Ankunft in der Familie kam noch ein Collie hinzu. Seit dem sind immer Hunde in der Familie. Ach ja, und Ende 2016 hat uns Katze Maunzi adoptiert.

Linus, ein Holsteiner Wallach, war mein Freund, mein spiritueller Wegbegleiter und Lehrer von 1999 bis 2008. Dank ihm kam ich erstmals in Kontakt mit alternativen Heilmethoden wie Kinesiologie,  Reiki, Magnetfeldtherapie, Tierkommunikation etc.  Da ich in erster Linie Linus etwas Gutes tun wollte, begann ich mich mit Tierkommunikation zu beschäftigen.

Mein erstes Tiergespräch mit einem WellensittichBuddie und Petra hat mich so sehr begeistert, dass ich mich entschied, dies zum Wohle anderer Menschen und Tiere auszubauen. Die Erfahrung, dass Telepathie wirklich funktioniert und zu erleben, was Tiere so alles zu erzählen haben, war für mich unglaublich und sehr beeindruckend. Sie hat mein Leben sowie das vieler Tiere und Menschen sehr bereichert. Ich freue mich, wenn ich auch dich und dein Tier ein Stück des Weges begleiten darf.

Im Mai 1970 wurde ich in Remscheid geboren.  Hauptberuflich arbeite ich als kaufmännische Sachbearbeiterin in Hamburg. Mein Mann und ich leben idyllisch in der Nordheide bei Hamburg.

Einen spannenden Einblick in meine Arbeit gebe ich in diesem Interview für den Happy Pet Club.